Was ist geheilte Weiblichkeit?

Im Heilkreis gehen wir miteinander auf Spurensuche. Schauen in fremde ursprüngliche Kulturen, aber auch in unsere eigenen kulturhistorischen Wurzeln. Wir lesen Märchen neu und entdecken die Göttin in uns selbst. Wir singen, meditieren, beten mit dem Atem und verbinden uns bewusst mit der geistigen Welt. Wir bringen Heilung in unsere weibliche Ahnenlinie, denn auch hier können alte Blockaden liegen, die unser heutiges Dasein im Hier und Jetzt beschweren können.

 

In 7 Heilkreisen treffen wir uns 1 x im Monat im Rising Soul Center in Neu Wulmstorf, am Stadtrand Hamburgs.

Gehe in Schönheit durch die kommende dunkle, Jahreszeit und erlaube dir, herauszufinden, wie deine weibliche Göttlichkeit in dir aufgestellt ist. Ob Frau Holle, Baba Jaga- oder die drei germanischen Nornen, die den Schicksalsfaden deines Lebens weben, lerne sie und dich besser kennen und lerne, wie du dir und ihnen mehr Raum im Alltag schenkst, dich besser lebst. Gelebte Fülle ist in dir und um dich herum, erkenne sie.

 

Die im Heilkreis erlernten Anwendungen, kannst du jederzeit, an jedem Ort mit viel oder wenig Zeit, geldlos umsetzen. Das macht sie so kraftvoll. Es sind alltagstaugliche Entspannungsübungen, große Zeremonien und konkrete Selbstmassage-Tools.

Mit Hilfe der geistigen Welt durchlaufen wir innere Prozesse im geschützten Raum der Gruppe und können uns neu erfahren, Altes loslassen. Den Alltag durchbrechen.

 

Der Heilkreis findet 1 x im Monat Freitags 17-20 Uhr statt. Die Teilnahme kostet 55€.

Du kannst einen einzelnen Termin buchen, oder auch alle 7 Heilkreise besuchen. Je nachdem, welche Themen dich ansprechen.

Männer sind auch herzlich willkommen, denn auch sie haben eine innere Frau, eine weibliche Seite in sich, die jahrhundertelang Unterdrückung erfahren hat. Diese Narben brechen wir sanft auf, um in die Weichheit zu kommen, um das Männliche und das Weibliche in uns auszubalancieren und uns so befreiter und leichter im Flow bewegen zu können.

Neben meiner umfassenden, klassischen Heilerausbildung bei animata in Hamburg, lernte ich die Despacho-Arbeit von Schamanen aus der peruanischen Anden-Tradition kennen. Gerade läuft eine Dokumentation „Die Augen des Weges“ über sie in den Programmkinos. Ebenso lasse ich mich von meinem Völkerkunde-Studium mit Schwerpunkt Sub-Sahara inspirieren und finde gerade über unsere heimischen Kräuter und die hiesige Sagenwelt zu unseren keltisch- germanischen Ursprüngen zurück. Ich danke all meinen Lehrern für die mir anvertraute Fülle. Ich trage sie wohlwissend um ihren hohen Wert als großen Schatz in meinem Herzen und freue mich diesen an Interessierte weitergeben zu dürfen. Shift happens.

Termine:

 

21. Sept. 2018   Despacho- peruanische traditionelle Gebetszeremonie mit Blumen, Süßigkeiten und unserer Kreativität. Thema: Rückverbindung zur großen Urmutter Pachamama. Verbinde dich mit deiner dir eigenen weiblichen Schöpferkraft. 

 

26. Okt. 2018     Heilung der weiblichen Ahnen-Linie, Mother-Lineage, Heilkreis mit Gesang, Gebet, Meditation, Aufstellungsarbeit (Bringe bitte 9 Steine mit.)

 

16. Nov. 2018    Öffnung für die eigene Größe und Schönheit, lebe dein höchstes Potenzial, lass dein inneres Licht nach außen leuchten.

25.Jan. 2019       Despacho- peruanische traditionelle Gebetszeremonie mit Blumen, Süßigkeiten und unserer Kreativität. Thema: Leid und Schmerz loslassen

 

22. Feb. 2019     Schutz durch Selbstliebe, Bauchmassage lernen

 

22. März 2019   Dein Herz liebt dich. Verbinde dich mit deinem Herzen.

 

26.April 2019     Despacho- peruanische traditionelle Gebetszeremonie mit Blumen, Süßigkeiten und unserer Kreativität. Thema: Rückverbindung mit deinen eigenen Spirits, deinen Engeln, deinem höheren Selbst. Der inneren Stimme lauschen und ihr vertrauen.

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt, eine frühe Anmeldung sichert dir einen Platz.

Fragen beantworte ich sehr gerne. Melde dich einfach bei mir.

Walk in Beauty. Wir sehen uns im Rising Soul Center in Neu Wulmstorf.

Herzensgrüße

Marion