Schutz durch Selbstliebe 5. Heilkreis- Geheilte Weiblichkeit- 

 

Wir verbinden uns mit unserem Atem, denn er ist unser bester Freund. Er stellt die Verbindung unseres Inneren mit dem Außen her- meist unbewusst. Doch spiegelt er uns wider, wie es uns im Hier und Jetzt geht. Noch bevor wir unsere Stimmung mit dem Kopf erfassen. So können wir mit dem Atem arbeiten und ihn für uns nutzen, uns ausgleichen, immer und überall.

 

Mit ihm können wir jeder Situation des Lebens in Selbstliebe begegnen und uns von Außen nach Innen fokussieren.

Neben Meditation und Atemübungen, der Erarbeitung einer ganz eigenen Affirmation, lernen wir, uns mit kleinen Ritualen auf unser Herz und unsere Selbstliebe auszurichten, und diese Energie auch zu halten.

 

Lerne verschiedene Werkzeuge für mehr Selbst-Fürsorge kennen. Stärke so deinen eigenen Raum, denn du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben und der, die Schöpfer*in deines Universums.

 

Das Venus- Jahr endet Ende März 2019. Ihre Energie zeigt sich nun mehr und mehr durch uns.

Viele Männer gehen in ihre Herz- Heilung. D.h. das männliche Prinzip darf sich selbst in seiner Weiblichkeit annehmen.

Haben Männer eine Überbetonung auf ihre männliche Seite gerichtet, kann es für sie schwierig sein, in Balance mit sich und dem Leben zu sein. Bei Frauen ist es nicht anders. Aspekte, die dem weiblichen Prinzip zugeordnet werden wie z.B.: Hingabe, Ausdauer, Fürsorglichkeit werden oft abgelehnt und ersetzt durch Kontrolle und Machtausübung.

Auch für Frauen geht es um Heilung. Das Sakral- und das Solarplexus-Chakra sind dabei von Bedeutung. Hier finden sich oft Energieblockaden,die die Selbstermächtigung, die eigene Kraft behindern können. Gerade Frauen haben über Jahrhunderte gelernt, sich um andere zu kümmern, aber nicht um sich selbst. Das darf nun kollektiv in Heilung gehen. Die Energiearbeit im Heilkreis kann diesen Heilungsprozess unterstützen und macht auch noch Spaß.

 

Der Heilkreis- Geheilte Weiblichkeit- versteht sich als ein heiliger Raum der Fülle, in dem nicht nur Heilung am Einzelnen geschehen kann, sondern auch die Heilung in der Gruppe. Durch unsere Seelenbegegnungen und die Heilenergien der geistigen Welt, für die wir uns in diesem geschützten Raum öffnen, kann Heilung geschehen.

 

Gehe in Schönheit durch die dunkle, Jahreszeit und erlaube dir, herauszufinden, wie deine weibliche Göttlichkeit in dir aufgestellt ist. Ganz gleich welches biologische Geschlecht, das Prinzip von Yin und Yang balanciert jeden Menschen.

 

Ich freue mich auf deine Anmeldung,

Namasté

 

Marion